Rückblick auf die Nacht der Kirchen in Fischbach


Pfingstsonntag 2019

Es war wieder ein Abend mit musikalischen Höhepunkten:

Simon Schweitzer begeisterte mit drei unterschiedlichen Stücken auf seiner Geige. Begleitet wurde er von Elline Owen am Klavier. Nach einer Pause hörte das zahlreich erschienene Publikum Pfingstlieder aus verschiedenen Epochen, von der gregorianischen Pfingstsequenz „Veni creator spiritus“ bis zu neuen Werken in Englisch oder Deutsch, gesungen vom Elsch-Chor des Theodor-Heuss-Gymnasiums Sulzbach (Leitung: Marie-Luise Keller-Sandner). Den Abschluss machte der Ökumenische Frauenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Fischbach unter der derzeitigen Leitung von Simon Graeber, Organist der Gemeinde. Der Funken sprang über auf die Besucher, so lebendig und begeisternd wurden die Stücke interpretiert.

Danke an die Künstlerinnen und Künstler, danke an die Helferinnen und Helfer der Kirchengemeinde, danke an alle Menschen aus Quierschied und Umgebung, die erneut oder zum ersten Mal zur wieder rot erleuchteten Kirche nach Fischbach gekommen sind.





Zurück